• Sa. Feb 4th, 2023

Cidnews.DE

Für diejenigen, die informiert bleiben wollen

Urlaub Verona: nicht nur für Opernfans

Vonadmin

Dez 9, 2022
Verona urlaub

In Verona finden im Frühling und Sommer viele Veranstaltungen statt, die unterschiedliche Menschen ansprechen. Es gibt Opernfestivals, Weingalas und mehr. Ein Ort, den die Leute besuchen, ist Julias Balkon. Hier hinterlassen Menschen Dinge wie Liebesbriefe und Blumen, um Glück zu bringen.

Verona Arena

Die Arena von Verona ist eines der beliebtesten Touristenziele in Verona. Es wurde von den Römern im 1. Jahrhundert n. Chr. erbaut. Es ist eine sehr große und beeindruckende Stätte und beherbergt auch viele der Wahrzeichen und Veranstaltungen der Stadt. Besucher können köstliche Mahlzeiten in einigen der innovativen Restaurants Veronas genießen, Weinproben in charmanten Bars genießen und in trendigen Boutiquen einkaufen. Weitere Informationen zum Autofahren in Verona finden Sie auf unserer Informationsseite zum Autofahren.

In Verona gibt es viele Ausflugsziele. Da sind die Straßen, die Plätze und die Gärten.

Verona liegt an einem wunderschönen Ort mit sanften Hügeln und Dörfern auf der Nordseite der Stadt und dem wunderschönen Gardasee im Westen.

Wein

Weinliebhaber werden die Dörfer im Valpolicella-Tal besuchen wollen. Dies ist die Region, in der Weine wie Recioto, Ripasso und Amarone hergestellt werden. Übrigens ist diese Region nicht so auf Touristen ausgerichtet, sodass Sie möglicherweise etwas suchen müssen, um Weingüter zu finden, die ihre Türen geöffnet haben. Das Herz der Region ist die Stadt Negrar, zwölf Kilometer von Verona entfernt. Es gibt mehrere Weinproben in Negrar, aber Sie können auch in einem der Restaurants der Stadt essen und ein gutes Glas Wein aus der Region genießen.

Das Naturschutzgebiet Lessinia ist ein Ort mit vielen verschiedenen Arten von Bäumen und Pflanzen. Es gibt dort auch einige Dörfer wie Bosco Chiesanuova, Erbezzo, Grezzana und Selva di Progno.

Der Gardasee liegt in Italien in der Nähe von Verona. Sie erreichen es über die Westautobahn A4. Das südliche Ende des Sees hat eine Halbinsel namens Sirmione. Es ist durch eine schmale Landenge mit dem Festland verbunden. Das Stadtbild des Gardasees wird von der imposanten Burg Rocca Scaligera aus dem 13. Jahrhundert dominiert. Außerhalb von Sirmione, an der Spitze der Halbinsel, befinden sich einige römische Ruinen.

Verwandte Beiträge